Caldo Verde: Vegan, schnell & fettarm

Bevor nun (hoffentlich) endlich der Frühling Einzug hält, möchte ich euch noch schnell eine meiner liebsten Neuentdeckungen der letzten Saison vorstellen: Caldo Verde – eine traditionelle Kartoffelsuppe aus Portugal. Typischerweise wird der Suppe noch Chorizo zugefügt, eine traditionelle und pikante Wurst. Dieses Rezept kommt aber natürlich ohne Tier aus und schmeckt sensationell. Und das ganz ohne fettige Beilage! 

No animals were harmed to prepare this delicious soup!

Dieses Rezept ist nicht nur wundervoll geschmacksintensiv, sondern auch noch super schnell zubereitet und herrlich sättigend. Keine Zeit für frische High Carb-Küche? Mit diesem Rezept keine Ausrede mehr!
Alles was man braucht sind Kartoffeln, frischer Grünkohl und Kidneybohnen – naja und ein paar Gewürze 😉 
Mein Tipp: Bereitet direkt die doppelte Portion des Rezepts zu, der Topf ist schneller leer als ihr gucken könnt! 

[yumprint-recipe id=’8′]

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s